Haupteingang der Hauptwerksatt der DRK Werkstätten Meißen
Haupteingang der Außenstelle der DRK Werkstätten Meißen
ein Blick in den Gang des Werkstattbereiches der Hauptwerkstatt - hier sind gerade ein paar Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterwegs
auf der abgebildeten Pinnwand befinden sich verschiedene Informationsblätter mit Kursangeboten für die Berufliche Bildung
Eine Betreuerin hilft einem Mitarbeiter beim Frühstück

Willkommen bei den DRK Werkstätten Meißen

Die DRK Werkstätten Meißen befinden sich in der Trägerschaft des DRK Landesverband Sachsen e.V. und identifizieren sich mit sieben Grundsätzen der internationalen Rotkreuz-/Rothalbmondbewegung. Diese Grundsätze (Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Einheit, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit und Universalität) sind ein fester Bestandteil beim Umgang mit den bei uns beschäftigten Menschen.

In unserer Werkstatt werden 300 Menschen mit Behinderung oder chronisch-psychischer Erkrankung mit dem Ziel der (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt beschäftige. Durch unser umfangreiches Leistungsportfolio sind wir ein starker und zuverlässiger Partner für regionale und überregionale Unternehmen. An unseren beiden Standorten im Gewerbegebiet Meißen-Ost bieten wir Ihnen unter anderem eine Tischlerei, Garten- und Landschaftspflege, Montagetätigkeiten und Metallbearbeitung. Mehr als 25 unserer Mitarbeiter sind auf Außenarbeitsplätzen dauerhaft in Unternehmen der Region Meißen tätig. Die DRK Werkstätten Meißen sind Zertifiziert gemäß DIN ISO 9001:2015, MAAS-BGW und AZAV. Eine optimale berufliche Bildung, Betreuung und Förderung unserer Werkstattbeschäftigten wird durch unser qualifiziertes Personal im Berufsbildungsbereich und Sozialen Dienst sichergestellt und durch zahlreiche zusätzliche Angebote (z.B. Sportkurse, Lese- und Schreibkurse) ergänzt. In unserem Förder- und Betreuungsbereich betreuen wir außerdem 22 Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen. Geboten wird eine Tagesstruktur mit pflegerischer Betreuung und individueller Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten.
in der Tischlerei baut ein Mitarbeiter ein Vogelhäuschen zusammen und nagelt das Dach auf den Korpus
in der Tischlerei baut ein Mitarbeiter ein Vogelhäuschen zusammen und nagelt das Dach auf den Korpus
· LV Sachsen
Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Meißen ist es ein Anliegen, die Bruterfolge heimischer Vogelarten aktiv zu unterstützen und damit zum gelebten…
· LV Sachsen
Am 23. Februar erreicht das Licht der Hoffnung und Menschlichkeit Sachsen. Bei der Aktion wird eine Fackel von Ehrenamtlichen durch die gesamte Bundesrepublik getragen. Es wird Ende Juni Italien…
· LV Sachsen
Die erste Frau weltweit, welche unter dem Banner des Roten Kreuzes zu hilflosen Verwundeten eilte, kommt aus Sachsen. Marie Simon umsorgte und verpflegte in zwei Kriegen verwundete und kranke…
· LV Sachsen
Der DRK Kreisverband Mittleres Erzgebirge e.V. und der DRK Ortsverein Olbernhau e.V. nehmen Abschied von seinem ehemaligen Vorsitzenden und Kameraden, Herrn MR Dr. med. Peter Müller, der von 1966 bis…
· LV Sachsen Medieninformationen
Der Sächsische Landtag hat am Mittwoch das »Vierte Gesetz zur Änderung des Sächsischen Gesetzes über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz« beschlossen. Das Deutsche Rote Kreuz…
in der Tischlerei baut ein Mitarbeiter ein Vogelhäuschen zusammen und nagelt das Dach auf den Korpus
in der Tischlerei baut ein Mitarbeiter ein Vogelhäuschen zusammen und nagelt das Dach auf den Korpus
· LV Sachsen
Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Meißen ist es ein Anliegen, die Bruterfolge heimischer Vogelarten aktiv zu unterstützen und damit zum gelebten…
· LV Sachsen
Am 23. Februar erreicht das Licht der Hoffnung und Menschlichkeit Sachsen. Bei der Aktion wird eine Fackel von Ehrenamtlichen durch die gesamte Bundesrepublik getragen. Es wird Ende Juni Italien…
· LV Sachsen
Die erste Frau weltweit, welche unter dem Banner des Roten Kreuzes zu hilflosen Verwundeten eilte, kommt aus Sachsen. Marie Simon umsorgte und verpflegte in zwei Kriegen verwundete und kranke…
· LV Sachsen
Der DRK Kreisverband Mittleres Erzgebirge e.V. und der DRK Ortsverein Olbernhau e.V. nehmen Abschied von seinem ehemaligen Vorsitzenden und Kameraden, Herrn MR Dr. med. Peter Müller, der von 1966 bis…
· LV Sachsen Medieninformationen
Der Sächsische Landtag hat am Mittwoch das »Vierte Gesetz zur Änderung des Sächsischen Gesetzes über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz« beschlossen. Das Deutsche Rote Kreuz…

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier erfahren Sie mehr über uns und unser Angebot:

ein Blick in den Gang des Werkstattbereiches der Hauptwerkstatt - hier sind gerade ein paar Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterwegs

Unsere Werkstatt bietet allen Beschäftigten Arbeitsangebote entsprechend Ihren individuellen Fähigkeiten und Neigungen.

Tagespflege

Aufgabe der DRK Werkstätten Meißen ist es, geistig, körperlich und/oder psychisch eingeschränkten und schwerstbehinderten Menschen ein Leben in sozialer Gemeinschaft sowie Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Unterstütz, angeleitet und betreut werden unsere Mitarbeiter dabei durch unser qualifiziertes und engagiertes Personal.

das ist das Zertifikatssiegel für die DIN EN ISO 9001:2015

Die DRK Werkstätten Meißen (ohne Förder- und Betreuungsbereich) sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015, MAAS-BGW und AZAV

Haupteingang der Hauptwerksatt der DRK Werkstätten Meißen

Die DRK Werkstätten Meißen sind ein verlässlicher Partner für lokale und überregionale Unternehmen.

ein Blick in den Gang des Werkstattbereiches der Hauptwerkstatt - hier sind gerade ein paar Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterwegs

Unsere Werkstatt bietet allen Beschäftigten Arbeitsangebote entsprechend Ihren individuellen Fähigkeiten und Neigungen.

Tagespflege

Aufgabe der DRK Werkstätten Meißen ist es, geistig, körperlich und/oder psychisch eingeschränkten und schwerstbehinderten Menschen ein Leben in sozialer Gemeinschaft sowie Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Unterstütz, angeleitet und betreut werden unsere Mitarbeiter dabei durch unser qualifiziertes und engagiertes Personal.

das ist das Zertifikatssiegel für die DIN EN ISO 9001:2015

Die DRK Werkstätten Meißen (ohne Förder- und Betreuungsbereich) sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015, MAAS-BGW und AZAV

Haupteingang der Hauptwerksatt der DRK Werkstätten Meißen

Die DRK Werkstätten Meißen sind ein verlässlicher Partner für lokale und überregionale Unternehmen.


Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende